:ggc: Niklas boosted

Was viele WhatsApp-Nutzer nicht wissen: "Mediendateien und Nachrichten sind nicht durch die WhatsApp Ende-zu-Ende-Verschlüsselung geschützt, wenn sie auf Google Drive gespeichert sind."

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ad absurdum geführt.

faq.whatsapp.com/android/chats

:ggc: Niklas boosted

Taking over GGC-Project and RiotChat.de

Nikisoft keeps growing and extending the range of free services!
Free software,free as in freedom,not only free beer,is more than just a way of development - it's a lifestyle.
We feel the spirit of freedom when working on our services,making sure everyone can utilize digital freedom without bigger knowledge about computers.
That's the main reason why we keep open source service providers alive and put even more work on ourselves.
GGC-Project has been a good partner of Nikisoft for years - They've always been the first to deploy our software updates and they've always been providing great free services that we used to make our software or even for personal purposes.
As the leader of GGC-Project wanted to step back in December,it was clear that GGC-Project with all of it's great services and happy users has to be kept alive.
Now he can focus on new projects,creating own open source software himself and maybe some day,things will be reversed and we deploy his software - We will see 😃
During the first weeks in GGC-Project leadership,we improved privacy even further by disabling more logs with a strict no-log policy as ultimate goal.
Additionally we installed some software updates,that finally enables livestreams for #PeerTube ,a thing many people have been waiting for for a long time.
Another thing we already did is bringing some services like #Nitter and #Searx back online which have been offline for months after putting one of the old servers down.
#Invidious and #Bibliogram are still offline unfortunately but we have plans for them,too.
Our vision for GGC-Project is to keep the project with all of its services alive,extend it with other useful open-source projects and keep the community growing.
GGC-Project has always been a community project,it wouldn't have been possible without all the users who have given feedback and the team members who have helped the main administrators,therefore I'm happy to announce that the team stays the same,except the former lead administrator.
We made the transition possible with zero downtime as the infrastructure stays the same,too.
Now that everything has gone well,however,we will evaluate where it makes sense to combine the Nikisoft and GGC-Project infrastructure.
For example,we're planning to move the nikisoft.one mail addresses from a proprietary service provider to the GGC-Project #Mailcow installation and we're looking forward to launch a combined status page which provides an overview about the whole Nikisoft service network.
Shortly after taking over GGC-Project,we received a notice from the leader of RiotChat.de that he wants to hand over the legal responsibility for personal reasons.
RiotChat.de is a chat server in the #Matrix network open for public registrations.
It was build together with Nikisoft from the very beginning to provide a GDPR-compliant messaging solution to the world for free.
The technical operation of RiotChat.de has always been handled by Nikisoft,so nothing changes here.
Also the former leader is still part of the project so basically the only visible difference is the address in the imprint.
With this change in responsibility we feel like it's time to officially list RiotChat.de as one of Nikisofts free privacy-respecting services.
We want to make clear at this point that RiotChat.de is here to stay,we'll keep the current infrastructure which is fully independent from the other services and keep operating RiotChat.de as a separate project to ensure that the service quality stays as high as it's always been.
Especially in recent days when alternative messaging platforms are experiencing a massive growth,we see a big chance in giving Matrix to the masses,making the future of communications independent and decentralized.
That's all for now,thank you very much for going the long way together with us and reading our service update.
If you have any feedback or questions,do not hesitate to contact us - It works as a comment directly below this post using any ActivityPub compatible software.

Ich hab jetzt leider einige Rueckmeldungen bekommen,dass es wohl doch wieder funktioniert 😢 Aber auf status.signal.org ist weiterhin von anhaltenden Problemen zu lesen und auch bei DownDetector gibt es weiterhin zahlreiche Stoerungsmeldungen: downdetector.com/status/signal Vielleicht stuerzt es ja auch nochmal ganz ab,ich gebe die Hoffnung nicht auf.

Show thread

Es sind jetzt ziemlich genau 24 Stunden,seit der offline gegangen ist und das letzte Lebenszeichen auf der Birdsite kam vor 15 Stunden.Dieser zentralisierte Walled Garden scheint ja ganz schoen schwerwiegende Probleme zu haben 🤣 Meine Hoffnung,das zweite gleich los geworden zu sein,bevor es sich zu einer ernsthaften Gefahr entwickeln konnte,steigt mit jeder weiteren Stunde des Ausfalls 😃 🎉

:ggc: Niklas boosted

Falls Ihr im Rahmen von #dropWA-Wanderungsinitiativen eine Alternative empfehlen oder selbst nutzen wollt, kann ich den #XMPP-Transport wärmstens empfehlen.

Seit Jahren pflege ich damit multimedialen Austausch mit Gruppen und Individuen aus der #NonTekkieWelt ohne in die Rolle des Hotlinebetreibers geraten zu sein.

In der Tat eine #cooleSuccessStory. Wollte ich bloß mal loswerden. :)

blabber.im

blabber.im (ist ein Open Source XMPP/Jabber Messenger für Android) - - 1/2

:ggc: Niklas boosted

Irgendetwas stört mich an dieser Aussage ...

"The safest and easiest way to install #Signal for Android is through the Google Play Store"

Hmmmm ... was ist es bloß? 🤔

#threema #telegram #google

:ggc: Niklas boosted

#rtdeutsch
RT DE: Stanford-Studie belegt Unwirksamkeit harter Lockdowns

mcdn.podbean.com/mf/web/3pnrzd

In einer Metastudie haben Forscher um den Medizinstatistiker John P. A. Ioannidis die Wirksamkeit von Lockdowns in verschiedenen Ländern zusammenfassend untersucht. Das Ergebnis: Trotz harter Maßnahmen ließ sich kein Effekt auf die Ausbreitung von SARS-CoV-2 feststellen. 

Artikel zum Mitlesen: 
kurz.rt.com/2e81

Ihr seid noch auf der Suche nach einem ,der funktioniert und nicht offline ist?Dann schaut euch doch mal die dezentralisierten Netzwerke an.Die werden von ganz vielen unabhaengigen Admins auf verschiedenen Servern bei verschiedenen Hostern betrieben und haben noch ganz viele Kapazitaeten frei.Meine Empfehlungen:
- ist vergleichbar mit Mastodon oder der guten alten Email: Man registriert sich auf einem beliebigen Server und hat die Domain dieses Servers in seiner Matrix ID.Man kann mit diesem Account auch alle Nutzer aller anderen Server erreichen.Matrix ist ziemlich modern und benutzerfreundlich.Es ist ein offener Standard und unterstuetzt Ende zu Ende Verschluesselung.Als Clients kann ich (aehnliches Design wie Whatsapp) oder (aehnliches Design wie Discord) empfehlen.
- ist genauso wie Matrix auch aehnlich dem Konzept von Mastodon oder der Email,aber das Protokoll ist schon wesentlich aelter und bei Nerds schon lange beliebt.Es gibt inzwischen mehrere voll funktionsfaehige Implementationen der Serversoftware und einen Server zu betreiben verbraucht viel weniger Serverressourcen,als bei Matrix.Dafuer ist Jabber aber etwas komplizierter zu benutzen und nicht immer ganz zuverlaessig.Verschluesselung wird auch hier unterstuetzt.Als Clients sind Blabber (Android und iOS) oder Dino (Linux Desktop und Handys) empfehlenswert.
- ist deutlich einfacher zu bedienen und basiert auf einem dezentralen Onion Netzwerk.Als IDs gibt es Adressen,die automatisch beim ersten Start der App zugewiesen werden.Hier hat man den Vorteil,dass die Auswahl des Servers entfaellt.Ein Account liegt immer verschluesselt auf mehreren Service Nodes im Onion Netzwerk.Diese Service Nodes erhalten aber niemals brauchbare Daten,alles ist Ende zu Ende Verschluesselt und durch das Onion Netzwerk wird sogar die IP Adresse verschleiert.Durch diesen Aufbau kann es Ausfaelle von einzelnen Servern verkraften,ohne dass fuer den Nutzer ueberhaupt irgendwas spuerbar wird.Session ist ein Fork von Signal und die App ist aehnlich einfach zu bedienen.Statt Handynummern aus der Kontaktliste muss man halt Session IDs austauschen,aber das geht auch ganz bequem durch scannen eines QR Codes
Ich nutze alle drei genannten Messenger und kann dieseuneingeschraenkt weiterempfehlen.Sie sind sicher,datenschutzfreundlich und funktionieren hervorragend.Bei manchen muss man sich vielleicht erst eingewoehnen,aber das sollte sichere Kommunikation einfach wert sein.Ansonsten Session nehmen,das ist einfach.Ich selbst habe die meisten Kontakte bei Matrix und nutze das am haeufigsten im Alltag.

:ggc: Niklas boosted
dass so facebook und whatsapp nutzer dezentralisierung nicht verstehen ist ja in ordnung, aber leute die im fediverse, bei mastodon oder pleromer angemeldet sind kennen doch die vor und nachteile, das lässt sich doch ganz easy aufnen messenger übertragen???
:ggc: Niklas boosted
klar matrix ist mega bloated aber ich finde die usability mit den element apps ist echt gut geworden auch für nicht nerds, das einzige was nicht nerds vermissen könnten ist ihre telefonnummer als usernamen aber ich glaube das könnte man mit diesem zentralen identitätsdienst auch machen und dann ist trotzdem nur ein minderrelevantes teilchen zentralisiert und alles andere dezentral
:ggc: Niklas boosted
:ggc: Niklas boosted

@kuketzblog Die Flucht geht aktuell leider wieder zu zentralisierten Systemen, wo die Problematik vermutlich nur verschoben ist. Jetzt wäre ein guter Augenblick, um auf " bessere" Lösungen zu setzen. Sehr ernüchternd.

:ggc: Niklas boosted

So signal is having technical difficulties due to user influx. Signal didn't want to decentralize because it wanted to be able to continue to provide a reliable exoerience. Yet here they are unable to provide a reliable experience BECAUSE they are centralized.

#signalmessenger

:ggc: Niklas boosted

@Phate6660 It's centralized, you cannot store the data on your own. If ever Signal decided to shut down or will be shut down you'll lose all your connections and history that is not synchronized to any of your devices at the moment. Sure, there will be forks but you won't be able to tell which fork your connections chose.

:ggc: Niklas boosted

Apple, DRM, "walled garden" lolz 

Oh,der Server ist ja in geschrieben 🤣 Damit waere dann auch geklaert,warum er nicht mit hoher Last klar kommt 🤣 Java ist die einzige mir bekannte Programmiersprache,die fuer ein einfaches Helllo World schon mehr als 40MB RAM verschwendet 👎
Quelle: stackoverflow.com/questions/13
Quellcode: github.com/signalapp/Signal-Se

Der zentralisierte ist nach mehr als 12 Stunden immernoch offline 🎉 Da sieht man mal wieder,wohin Zentralisierung unweigerlich fuehren muss.Es ist einfach nicht zuverlaessig 👎 Da muss nur einer einen kleinen Fehler machen und schon ist es fuer Millionen von Nutzern weltweit offline.Und die Skalierbarkeit leidet natuerlich auch ganz deutlich an diesem Konzept 👎 In diesem Moment versucht die Signal Firma wohl gerade,in einem einzelnen Rechenzentrum genuegend freie Server zu finden,um wieder online gehen zu koennen 🤣 Mit Dezentralisierung entstehen solche Probleme gar nicht.Freiwillige betreiben weltweit oeffentliche Server.Das sind in der Regel viel mehr,als gebraucht werden,sodass sehr viele freie Kapazitaeten ueberall vorhanden sind.Und sie stehen bei hunderten verschiedenen Hostern.Wenn insgesamt tausende neue Server gebraucht werden,sind das fuer die einzelnen Hoster jeweils 10 - ueberhaupt kein Problem also.Deshalb ist Dezentralisierung die einzige zuverlaessige,sichere und vertrauenswuerdige Loesung.

:ggc: Niklas boosted

@bazurk

Use an invite link and it boils down to two easy steps:
blabber.im/i/you/yourserver

Conversations even allows you to do it in a single step, by using an Appstore-url with referrer parameter:
conversations.im/i/you/yourser

Still, I would prefer blabber, as Conversations suggests creating a paid account and does not show an iOS Appstore link.

@nipos

Dieses Jahr faellt sogar das aus 😢 Stattdessen gibts ab heute Abend die ,die da gedreht wird,wo man es schon immer vermutet hat - in einem Studio in Deutschland.Ich werde ab diesem Jahr aber nicht mehr live berichten,da das in der Vergangenheit immer auf relativ wenig positive Resonanz gestossen ist.Vereinzelte Kommentare sind aber weiterhin moeglich.

:ggc: Niklas boosted

We are absolutely thrilled to announce that @PINE64 is releasing a Mobian Community Edition of the #pinephone! This is a major milestone for our project, which started less than a year ago as a way to bring Debian to this
mobile device!
10$ of each device sold will be donated to @mobian. See more soon about this on our blog at
blog.mobian-project.org

Show more
Mastodon

Generiere Instanz-Beschreibung... ... ... ... ... ERROR 418!