#Google setzt EU-Auflagen zur Wahlfreiheit bei Browser und Suchmaschine auf #Android-Mobilgeräten so um, dass alternative Suchmaschinen 1. dafür zahlen müssen, um in der Auswahl zu sein, und 2. jedes Mal zahlen müssen, wenn Nutzer.innen sie wählen.

Das ist mehr als dreist. /c

Follow

@Digitalcourage Das ist scheisse,aber auch nicht wirklich verwunderlich.Google ist ein boesartiger Monopolist und da nutzt man eine EU Strafe halt gerne mal,um damit noch mehr Geld zu verdienen.Aber diese dreiste Aktion setzt ja sowieso voraus,dass man den Google Muell noch installiert hat,was bezueglich Datenschutz keinesfalls zu empfehlen waere.Die beste Loesung: Handy rooten,Google Muell loeschen,Aptoide oder F-Droid installieren,damit den Firefox installieren und dann im Firefox kostenlos die Suchmaschine auswaehlen,die man mag.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Generiere Instanz-Beschreibung... ... ... ... ... ERROR 418!