Follow

- - Ein fuer ,der ohne kuenstliche Intelligenz auskommt und einfach nur Links zu den gaengigen Datenkraken entfernt.Es sollte fuer Instanzadmins die Wahl geben,diese durch datenschutzfreundliche Alternativen ( / ) zu ersetzen oder das Veroeffentlichen des Beitrags mit entsprechender Warnmeldung ganz zu blockieren.Das Ziel waere erstmal,das bei lokalen Nutzern anzuwenden,aber koennte eventuell auch auf eingehende Federation ausgeweitet werden (wobei das verschlucken ganzer Beitraege da suboptimal waere).Das Ganze hat nichts mit Zensur zu tun,sondern damit,das viele Leute (ich eingeschlossen) bestimmte Links nicht sehen moechten und davon genervt sind.Es dient nur einer Verbesserung des allgemeinen Datenschutzniveaus.Zur technischen Umsetzung muss ich zugeben,dass ich keine Ahnung hab,wie man das loesen koennte,aber ich werde Wege und Mittel finden.Was haltet ihr davon?

@nipos
@fedilab

Das wäre eher ein Client Feature. Fedilab hat das für beide genannten Datenkraken bereits implementiert.

@jochen Das hab ich in Halcyon auch bereits eingebaut,aber darum gehts mir nicht.Man kann nicht voraussetzen,dass jeder genau diese Clients nutzt.Mir geht es weniger um mich selbst.Ich weiss,dass ich Links zu solchen Anbietern nicht anklicken sollte.Es geht darum,dass solche Links in einem freien Netzwerk gar nicht verbreitet werden sollten.Sonst unterstuetzen wir direkt das Geschaeftsmodell dieser Datenkraken.Ausserdem wuerden wir Nutzer schuetzen,die weniger Erfahrung damit haben oder es nicht so gut selbst ersetzen koennen (Gerade an Handys sehr viel zusaetzlicher Aufwand mit kopieren und umschreiben statt einfach anklicken).

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Generiere Instanz-Beschreibung... ... ... ... ... ERROR 418!