Follow

- Ein mobiler Client,bei dem ich meine komplette Timeline zu Hause runterladen kann und dann unterwegs nur noch mit den Daten arbeite,die lokal auf dem Geraet sind,weil die Verbindung auf 90% der Strecke zu schlecht ist,um es direkt online zu machen.Meine Reaktionen und Antworten sollten dann auch lokal gespeichert werden und an den Server gesendet werden,wenn ich oder hab.Dann koennte ich die Zeit im Bus endlich sinnvoll nutzen.

@nipos Ein offline Modus ist nicht schwer. Nutze das ganz oft beim GeoCaching. Warum diese Funktion vorher nie gewünscht wurde, bleibt ein Rätsel.

@rusty Ich stelle mir das fuer eine richtige App auch nicht so schwierig vor.Leider kann ich selbst halt nur Webapps programmieren,die ohne Internetverbindung nichtmal starten.Da waere das schon schwieriger.Hoffentlich setzt das mal jemand um.

@nipos Naja, man kanns ja bestimmt in deren Git mal reinhauen.

@rusty In was fuer ein Git?Ich kenne gar keine App,die so eine Funktion bietet.Und die,die ich nutze (Stegodon) ist closed source und wird gar nicht mehr weiterentwickelt.

@nipos Naja, die Apps die im Normalfall für Handy + Mastodon empfohlen werden.
Und du und closed source? Ich bin schockiert! Mein Weltbild wankelt! ;)

@rusty Das ist halt die einzige App,die auf meinem Handy funktioniert 😆

@rusty Die meisten Mastodon Apps brauchen mindestens Android 5.0 oder Tusky will 4.4,aber ich hab Blackberry OS 10.3,was nur Android 4.3 Apps ausfuehren kann.Bei Stegodon wird Android 4.1 vorausgesetzt,deshalb laeuft das.

@nipos Oha! Das letzte BB was ich hatte war schon toll, aber es ist ja quasi tot. Aber woran liegt es, das keine alten Android Versionen mehr untestützt werden? Securitybugs? Es grundsätzlich dafür lauffähig zu machen, sollte ja jetzt nicht das große Thema sein?

@rusty Apps fuer aeltere Android Versionen laufen ja.Aber Apps,die neuere Versionen als Android 4.3 brauchen,die laufen nicht.Und die meisten brauchen halt Android 5.0 oder neuer.Und ja,das Blackberry ist echt toll,aber es veraltet halt leider ziemlich stark.Aber Android will ich auf keinen Fall,also das Blackberry muss durchhalten,bis es was mit Linux gibt.

@nipos Vielleicht nützt ja zumindest die Funktion „Scheduled toots“ in Tusky etwas

@datenschutzratgeber Nein,die wird wohl kaum etwas bringen.Die Nachrichten werden ja auch sofort an den Server gesendet,aber halt erst spaeter veroeffentlicht.Wenn ich keinen Empfang hab,macht es keinen Unterschied,ob ich sofort veroeffentlichen oder nur sofort an den Server uebertragen will.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Generiere Instanz-Beschreibung... ... ... ... ... ERROR 418!