@favstarmafia @Hughenknubbel Metadaten sind laut Definition die Daten,die neben der eigentlichen Kommunikation anfallen,also eben die Verbindungsdaten.Dass diese ohne Zuordnung zu einer konkreten IP Adresse ziemlich nutzlos und daher im Falle von Matrix eher unproblematisch sind,hast du aber schon ganz richtig erkannt.

@nipos wenn du als Man-in-the-middle agierst hast du die IPadressen. nur dann sind die gefährlich. @favstarmafia

Follow

@Hughenknubbel @favstarmafia Dass sowas vorkommt sollte ja mit einer guten TLS Verschluesselung eher unwahrscheinlich sein.Allein die Verbindung duerfte kaum reichen,man braucht ja auch den dazugehoerigen Benutzernamen,an den man nur kommt,wenn man die Verschluesselung geknackt hat.Aber es ist schon richtig,zu 100% ausschliessen kann man einen Angriff nicht,das ist bei Computern leider immer so.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Generiere Instanz-Beschreibung... ... ... ... ... ERROR 418!