Der Chefjurist von @MicrosoftDE hat gestern gejammert, die Berliner Datenschutzbehörde habe "angedeutet", dass #Videokonferenzen per "Teams" womöglich nicht ganz sauber sind.

Recht hat er! Besser sind ein paar handfeste Belege! (Thread) 👇

Beginnen wir mit der DatenschutzerklĂ€rung von Teams, auf die sich gerade viele Schulen und Unternehmen verlassen mĂŒssen.

Aber Moment mal, wo ist die denn? đŸ€”

Es gibt keine. Nur die generische, allgemeine DatenschutzerklÀrung, die wenig brauchbar ist:
privacy.microsoft.com/de-de/pr

Show thread

Update: Ein Leser hat eine gefunden, die sieht ganz gut aus. Die Tracking-Einbindungen erwĂ€hnt sie zwar nicht, aber sonst ok. Warum wird die nicht ĂŒberall verlinkt, wenn man sie schon hat?
docs.microsoft.com/de-de/micro

Show thread

Übrigens: Die Telemetrie, fĂŒr die Microsoft bekannt ist, findet auch bei Teams statt. Zb wird jede RĂŒckkehr von einem beliebigen Fenster ins Team-Fenster mit Zeitstempel an MS gemeldet. Juristisch wohl korrekt, aber fĂŒr mich unertrĂ€glich, beim Arbeiten so analysiert zu werden.

Show thread

@rufposten Das mĂŒsste man mal allen Microsoft-Begeisterten zeigen. Alter Schwede...

@datenschutzratgeber @rufposten Meinst du,es gibt immernoch Leute,die das nicht wissen?Das ist doch inzwischen so weit verbreitet.Die meisten Leute interessierts leider einfach nicht,solange es irgendwie mit der DSGVO vereinbar ist.

@nipos @rufposten Ich denke eher, dass zwar jeder davon schon gehört hat, es aber nicht ganz ernst nimmt. Nach dem Motto „Sind doch nur Verschwörungsspinner, ist doch sicher nicht so schlimm, ich habe ja nichts zu verbergen, was sollten die von mir wissen wollen“ Ich finde, man sollte halt mal ganz konkret zeigen, was da alles abgegriffen wird. „Schau mal: Hier sagt gerade ein Skript Microsoft bescheid, dass du die App aufgerufen hast“

@datenschutzratgeber @nipos @rufposten
Bei den jĂŒngeren Leuten könnte das die Schule ja ĂŒbernehmen und denen ggf. sogar was beibringen. Blöd nur wenn die Schule das halt selbst nutzt...

@upgradetofreedom @rufposten @datenschutzratgeber Schule und Datenschutz?Der war gut 😆 Bei uns wird zur Zeit regelmaessig die Schul Email Adresse beworben,die jeder automatisch zugeteilt bekommt und die natuerlich bei Micro$chrott liegt.So viel Fail bei so wenigen Tagen,die ich nur noch in der Schule bin.Bitte kein Datenschutzunterricht,sonst fangen die Schueler auch noch an zu glauben,M$ wuerde sich an Gesetze halten oder Facebook wuerde Daten schuetzen 🙄

@nipos @rufposten @datenschutzratgeber
Meine Schule setzt auch Google Analytics auf der Webseite ein und schreibt in der DatenschutzerklĂ€rung das tun sie aus ihrem wirtschaftlichen Interesse heraus 😂

@upgradetofreedom @nipos @rufposten

Ach du scheiße! Deine SCHULE setzt AUS WIRTSCHAFTLICHEN GRÜNDEN GOOGLE ANALYTICS ein? Wo gibt's denn sowas? Ich kann mir nicht vorstellen, dass das erlaubt ist – selbst wenn die Schule eine einwandfreie DatenschutzerklĂ€rung hat. Das musst du schnellstmöglich deinem Landesdatenschutzbeauftragten mitteilen, falls nicht schon geschehen. Sicher hat der auch ein Online-Beschwerdeformular.

Follow

@datenschutzratgeber @rufposten @upgradetofreedom Da so ungefaehr 90% aller Webseiten Google Analytics haben und man die Webseite auch nicht jeden Tag braucht und es problemlos blocken kann,wuerde ich das jetzt nichtmal ganz so kritisch bewerten đŸ€” Klar ist es scheisse,aber wenn Schueler zur Nutzung von M$ Teams und aehnlichem gezwungen werden,find ich das nochmal einige Stufen schlimmer.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Generiere Instanz-Beschreibung... ... ... ... ... ERROR 418!