Show more

Ich finde,der neue Blog sieht in seiner aktuellen Form schon ganz akzeptabel aus 😃 Klar,hier und da ist noch ein Feinschliff noetig,aber im Grossen und Ganzen gefaellt er mir eigentlich.Was noch nicht ganz passt,ist die Benutzer ID an den Beitraegen (da steht (at)blog(at)blogtest-public.nikisoft.one obwohl da (at)blog(at)blogtest.nikisoft.one stehen muesste) und die Benutzeranzeigen bei Suche,Benachrichtigungen,... muss auch unbedingt noch verschoenert werden.Aber ich halte es fuer moeglich,dass ich morgen bereits damit fertig werde.

Das Federationsproblem mit dem Blog ist geloest und es war viel einfacher,als gedacht.Microblog.pub nutzt die Software Poussetaches,um Hintergrundaufgaben abzuarbeiten.Das ist scheinbar etwas aehnliches wie Sidekiq.Und beim Aufruf an Poussetaches hat Microblog.pub scheinbar hardcoded,dass es auf Port 5000 laeuft,obwohl der Standardport in der Anleitung von Microblog.pub 5005 ist.Nach der Portaenderung funktioniert alles perfekt.

✅ Einkaufen gegangen
✅ 4 belegte Broetchen gefruehstueckt
✅ Mastodon durchgescrollt
✅ Kaffee leergetrunken
✅ Webfail durchgescrollt
Dann bleibt jetzt nur noch die weitere Arbeit an meinem neuen Blog.Ich bin ja ueberhaupt nicht scharf da drauf,weil ich ueberhaupt keine Ahnung hab,wo der Bug liegt.Aber irgendwann muss es halt gemacht werden.

bitte teilt die botschaft, witti ist zurück

Das sieht nach einem sehr stressigen Nachmittag aus 😢 status.ggc-project.de Also bis jetzt kann ich nur abwarten,weil nur @Givou den Server vom Hoster Controlpanel aus wieder starten kann,aber die Fehlersuche und Behebung ist dann wahrscheinlich mein Job.

Ich wurde direkt nach der Schule von @Givou informiert,dass wir immernoch Probleme haben mit einer zu hohen CPU Belastung des Servers.Nachdem ich heim gekommen bin,wollte ich erstmal in Ruhe meine Mastodon Timeline durchscrollen und als ich mich jetzt endlich um das Problem kuemmern wollte,bekomme ich ueberall nur noch Timeouts.Entweder probiert er gerade selbst schon was aus oder der Server ist durch die zu hohe Belastung abgestuerzt.Ohne den Server kann ich ihn halt auch nirgends fragen,das ist jetzt doof gelaufen 😕 Hoffentlich gehts schnell wieder.

Im Radio kam gerade eine Meldung,dass aufgrund von Ueberschreitungen eines Grenzwertes in bestimmten Orten das Leitungswasser nur abgekocht verwendet werden darf.Und das gilt nicht nur zum Trinken,sondern als Beispiel wurde auch das Aquarium genannt.Irgendwie hab ich gerade sehr schlimme Befuerchtungen,dass einige Fische bald gekocht sein koennten...

Wie durch Zufall hab ich gerade herausgefunden,warum mein Blog auf der Startseite wenn man ausgeloggt ist,immer veraltete Informationen oder Designs anzeigt: Die MongoDB Datenbank von Microblog.pub enthaelt eine Tabelle namens cache2 und darin wird die Startseite als vollstaendige HTML Datei gespeichert,vermutlich um die Ladezeit zu reduzieren.Im Produktivbetrieb sicher sinnvoll,im Devmodus eher nicht.Aber wenn man es weiss,ist es gleich nicht mehr so schlimm.

Ich arbeite gerade wieder mal an meinem neuen Blog.Um mir nicht meinen schoenen Benutzernamen und die schoene Domain fuer immer in einigen Instanzen zu zerstoeren,weil was schief laeuft,hab ich das ganze aktuell unter Testsubdomains online.Leider funktioniert das mit der Federation aktuell nicht so ganz.Ich gehe davon aus,dass es fuer die Microblog.pub Software ein Problem darstellt,dass die oeffentliche Domain und die Endung am Benutzernamen unterschiedlich sind.Bei Mastodon machen das ja einige Instanzen so,also das ActivityPub Protokoll unterstuetzt das definitiv,nur leider verarbeitet Microblog.pub das intern nicht korrekt.Da muss ich unbedingt nachbesser,weil sowas wie (at)blog(at)blog.nikisoft.one wuerde ziemlich doof aussehen,das will ich nicht.

Erreichte mich eben per Mail:
"Für Firefox gibt es das Add-on Invidition, das alle YouTube-Requests nach invidio.us umleitet. Es hat außerdem eine Option
"Force Proxy", die offenbar einen auf invidio.us verfügbaren Proxy aktiviert, wodurch googlevideo.com völlig außen vor bleibt. Funktioniert auch für eingebettete Videos prima."

addons.mozilla.org/de/firefox/

Es gibt jetzt einen sehr tollen Blog Artikel vom :matrix: Team mit Details zu dem Angriff vor ein paar Wochen,wie das passieren konnte und was man in Zukunft dagegen tun will: matrix.org/blog/2019/05/08/pos Ich finde den Beitrag sehr schoen geschrieben,er enthaelt auch alle wichtigen Informationen und gibt Hoffnung,dass sich sowas nicht wiederholen kann.

Ich hab gerade etwas sehr cooles gefunden: classic.minecraft.net 👍 Da laesst sich jetzt auch im Browser spielen,ohne dass man Java installieren muss.Das ganze ist kostenlos und laesst sich ohne Registrierung nutzen.Durch eine ID im Link,die man wie bei Agario weitergeben kann,sind auch Multiplayer Spiele moeglich.Minecraft gehoert zwar $oft und die Server stehen bei ,aber das ganze laesst sich auch problemlos ueber Tor nutzen,also ist der Datenschutz gesichert.Einziger Nachteil: Es gibt aktuell nur Creative Modus,wobei doch gerade bei Multiplayer Spielen Survival besonders interessant waere.Aber da das Spiel recht neu zu sein scheint,habe ich die Hoffnung,dass das noch kommt.Ist wahrscheinlich schwieriger umzusetzen.

Immer wieder doof,wenn man einen Beitrag auf Mastodon liest,diesen eigentlich sehr gut findet und mit dem Finger schon ueber dem Like Button steht.Und dann sieht man zum Abschluss noch einen Link auf Youtube 😫 👎 So nicht!

Ich hab vorhin einen Test in Wirtschaft geschrieben.Das laeuft zur Zeit immer aehnlich: Ich lese es mir vorher mehrfach durch,um eine gute Note zu bekommen und merke dann spaeter,dass es so einfach war,dass das gar nicht noetig gewesen waere.Der Lehrer hat direkt danach die Musterloesung gezeigt und ich konnte keinen Fehler erkennen.Das wird wohl eine 1.

Ich finde es ja sehr lustig,dass man seinen Liedwunsch jetzt am Telefon vorsingen kann,wenn man sich bei SWR4 was wuenschen will.Und das wird dann auch im Radio vorgespielt 😂 Manche singen gar nicht so schlecht,andere koennen nichtmal den Text.Aber so macht Radio auf jeden Fall mehr Spass 👍

Manchmal passiert es,dass Uebersetzungen in total durcheinander sind,also die Sprache stimmt,aber der Textabschnitt ist einfach falsch.Das wurde mir schon ein paar mal gemeldet,aber immer nur von einzelnen Instanzen.Es sieht so aus,als waere das ein Bug in PHP selbst.Durch das Neustarten der PHP Prozesse kann das wohl behoben werden.Hab ich jetzt mal in meine Troubleshooting Seite mit aufgenommen: halcyon.social/documentation.p

Es haben schon alle 2.3.0 Instanzen ausser einer einzigen auf Version 2.3.1 aktualisiert.Und ich hab das Update gestern abend erst hochgeladen.Das ging wirklich schnell.Ich habe das Gefuehl,dass das immer schneller geht,finde ich wirklich vorbildlich.Nur bei den Instanzen,die noch 2.2.5 oder aelter haben,hat leider auch dieses mal keiner aktualisiert.

Hey #Google! Fuck you!

Spying, Complicity, Censorship and Political Interference are not only wrong, I won't accept it any more!

I am not allowing my self to be used by you!

Here are 5 alternatives to google (search)

1. searx
2. duckduckgo
3. startpage
4. qwant
5. yandex

The above are just some alternatives I know of. As they also have high levels of censorship we as a society should push for better privacy respecting and protecting, censorship free, decentralized and Free/Libre alternatives to Google Search and other things relating to google here.

#boycottgoogle #dropgoogle
#deletegoogle #deletegmail

Show more
Mastodon

Generiere Instanz-Beschreibung... ... ... ... ... ERROR 418!