Mein neuer Blog ist jetzt oeffentlich und mit allen Inhalten vom alten Blog gefuellt.Ihr findet ihn unter blog.nikisoft.one .Ich werde dort auch demnaechst noch einen Post schreiben,in dem ich die Blogsoftware selbst genauer vorstelle.Die Besonderheit am neuen Blog ist,dass ihr ihm uebers Fediverse unter @blog folgen koennt (aber nicht muesst,es geht auch RSS zum folgen).Ich fand es sehr wichtig,endlich von meinem alten Blog weg zu kommen,da dieser proprietaer und ziemlich veraltet war.Anstatt einem langweiligen Wordpress Blog hab ich mich dieses mal wieder fuer etwas ganz besonderes entschieden.Ich hoffe,er gefaellt euch.Den Quellcode zum selbst hosten gibts auch von mir: notabug.org/nipos/nikisoftblog .Ich hab auch schon alle Links zum Blog,die mir spontan eingefallen sind,auf den neuen Blog umgeschrieben.

@nipos
Da sind noch zwei Third-Party Quellen eingebunden, von denen ich den Sinn nicht erkenne.
@blog

Follow

@jeybe cdn.staticfile.org ist fuer die Emojis,weil ich die nicht alle auf den eigenen Server kopieren wollte.Das sind halt immer sehr viele Dateien fuer recht wenig Nutzen,deswegen in dem Fall ausnahmsweise mal ein Drittanbieter.Aber nur fuer die Bilder.Das Script selbst liegt auch bei mir.Und Github ist das Vorschaubild von diesem Link auf Github.Das wird automatisch erzeugt,wenn ich im Beitrag darauf verlinke,genauso wie auch diese Link Vorschauen von Mastodon funktionieren.

@nipos
Ist das mit den Emojis nicht nur eine CSS Datei wie bei forkawesome?

Das mit GitHub ist mir neu. Ganz wie bei Mastodon ist es nicht, da wird nur etwas third party geladen, wenn ich aktiv klicke.

@jeybe Nein,das ist leider nicht nur eine CSS Datei,sonst wuerde ich das selbst hosten.Die Emojis sind ja farbig,das wuerde nicht so einfach mit Fontdateien gehen.Jedes Emoji (und davon gibts hunderte oder sogar tausende) ist eine eigene Bilddatei und die liegt auch nicht in SVG Format UND in PNGs in verschiedenen Groessen vor.Und du vergleichst es mit der falschen Mastodon Funktion.Wenn du bei Mastodon auf etwas verlinkst,das keine aktiven Inhalte hat (Mediaplayer oder so),dann wird da nur ein etwas groesseres Icon und ein Beschreibungstext angezeigt,ganz ohne dass du auf irgendwas klickst.Mastodon laed das Icon halt runter und liefert es von deiner Mastodon Instanz aus und mein Blog verlinkt direkt auf das Originalbild,aber ansonsten ist es gleich.

@nipos
Hmm ok.

Meine Aussage sollte auch das zuletzt von dir gennante einschließen ;)

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Generiere Instanz-Beschreibung... ... ... ... ... ERROR 418!